Eigentlich ist es kein Thema für die Kieler Tafel, wenn ein Pastor seine Gemeinde verlässt – in diesem Fall schon.

Matthias Ristau ist (war) „unser Kirchenmann“ in der Sozialkirche

Wir lassen ihn äußerst ungern gehen. Zwar steht das Projekt Sozialkirche mit Kirchengemeinde, Stadtmission und Kieler Tafel auf drei starken Pfeilern, aber Matthias Ristau hat ihm von Anfang an Wärme und Seele gegeben.

Gemeinsam waren wir ein unschlagbares Team. Nun geht er „aus familiären Gründen“ als Seemannspastor nach Hamburg. Sicher ebenfalls ein spannender Job, der ihn dort erwartet. Und doch: Traurig geben wir ihm und seiner Familie unsere guten Wünsche mit.

 

Pastor Matthias Ristau

Pastor Matthias Ristau

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.