Unser Fahrerteam besteht aus 25 Fahrern, davon sind vier Frauen. Das ist erstaunlich, denn „Fahrdienst“ bedeutet bei uns nicht etwa nur Autofahren, sondern auch Kisten ein- und ausladen und bei den Lieferanten vor Ort die Ware schon mal grob unter die Lupe nehmen, dabei die „Spreu vom Weizen trennen“ – richtig schwere körperliche Arbeit. Eine Schicht dauert inzwischen bis zu acht Stunden. Daher sind wir auch im Fahrdienst besonders auf die Hilfe von jüngeren 1 €-Kräften angewiesen.

Fahrdienst

Startbereit morgens um sieben

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.