In dieser in Eutin ansässigen Firma mit Niederlassungen in Kiel und Hamburg ist es schon Tradition, zu Weihnachten für die Tafeln an jedem Standort zu spenden: Frau Voigt ist bei der Eutiner Tafel aktiv.

Diesmal überbrachten der Kieler Laborleiter Torben Fehrmann und seine Ehefrau Sonja den willkommenen Scheck. Und wieder posierten wir fürs Übergabefoto.

Ehepaar Fehrmann und Barbara Kotte

Ehepaar Fehrmann und Barbara Kotte

 

Und dann kam auch noch ein lieber Weihnachtsbrief an Jürgen Wagner (Depot) und sein Freitagsteam aus den USA von Kaleena, einer Studentin, die dort mitgeholfen hatte.

„Hallo Jürgen und liebe Freunde! Ich liebe die Weihnachtszeit und denke an alle meine liebe Freunde in Deutschland. (Es gibt nichts Besseres als Weihnachten in Deutschland) War eine schöne Zeit bei Euch, und ich wollte Euch nur wissen lassen, dass ich Euch nicht vergessen habe. Es geht mir gut, ich bin wieder an der Uni und mache Abschluss im Mai… Alles, alles Liebe Kaleena Peltzer.“

Jürgens Teams (Montag, Freitag, Sonnabend) haben übrigens im Laufe des letzten Jahres insgesamt 600 Euro gespendet. Weil sie gerne im Depot frühstücken, aber auch „einfach so“.

Da kann man nur Danke sagen!

Und wer nun denkt, an dieser Stelle von Tafelaktiv ist Weihnachten endlich erledigt, der irrt gewaltig. Denn im neuen Jahr rollte ja die Welle der nicht verkauften Leckereien bei uns an. Auf dem Foto ist das gutgelaunte Sonnabendteam im Depot dabei, möglichst viele der zahlreichen Adventskalender auseinander zu pflücken.

Das Sonnabendteam im Depot

Das Sonnabendteam im Depot

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.