Mit einem Marketingseminar an der Kieler Uni fing im letzten Sommer alles an: Etwa 40 Studenten von Prof. Ulrich Orth nahmen die Kieler Tafel von vielen Seiten unter die Lupe. Eine These, die sie aufstellten war: ein angesehener Fürsprecher könnte den Bekanntheitsgrad und das Image der Kieler Tafel positiv beeinflussen. Aber wie müsste ein solcher Fürsprecher beschaffen  sein?

Die Studenten befragten Passanten in der Kieler Innenstadt. Sie gaben ihnen vier Kandidaten vor: eine Studentin und einen Rentner, den THW-Handballer, Dominik Klein und den  ARD-Moderator Dennis Wilms. Am Ende erhielt Dennis Wilms die meisten Stimmen.

Dennis Wilms (39) ist in Kiel aufgewachsen und soeben in seine Heimatstadtzurückgekehrt. Er ist vielen Fernsehzuschauern als angenehmer und seriöser Begleiter durch Wissenssendungen (W wie Wissen, Planet Wissen etc.) und durch „Polettos Kochschule“ bekannt. Er engagiert sich für die Organspende, ist also auch sozial eingestellt. Es lag nun an uns, etwas aus dieser  Anregung zu machen. Wir warteten zunächst ab – da kam uns ein Zufall zu Hilfe. Dennis Wilms lief uns zufällig über den Weg.

Und er war gar nicht abgeneigt, sich für die Kieler Tafel einzusetzen! Alles passt! Sogar bis zu seiner Rolle als Koch-Azubi in „Polettos Kochschule“. Cornelia Poletto ist nämlich „das Gesicht“ der Hamburger Tafel. Er wird nun unseres.

Und hier gibt er seinen Einstand:


Ungefähr 11 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jedes Jahr im Müll. Die Tafeln in Deutschland haben diesem Verschwendungswahnsinn den Kampf angesagt, um auf diesem Wege bedürftigen Mitmenschen zu helfen. Eine Arbeit von Freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern, die sinnvoller kaum sein kann und die übrigens ausschließlich aus Spenden finanziert wird. Ich freue mich, dass in meiner Heimatstadt mit der Tafel Kiel eine der ältesten Tafeln in Deutschland zu Hause ist und wünsche mir, dass noch mehr Menschen von ihrer großartigen Arbeit erfahren. Ich habe mich daher entschlossen, die Tafel Kiel zu unterstützen. Ich würde mich freuen, wenn auch Sie mir dabei helfen. (Foto: Jeanne Segraa)

Dennis Wilms - ARD-Moderator

 

Und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!
Barbara Kotte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.