Neon LED Leuchtröhre

In den nächsten Wochen werden wir die Beleuchtungsanlage im TafelZentrum modernisieren. Die Lampen in der Halle am Schwedendamm stammen aus dem Jahr 2009 und sind mit Neonröhren ausgestattet. Die jetzt verbauten Neonröhren verbrauchen 61 W, neue LED-Röhren nur 20 W pro Stunde.

Die Kosten

Aktuell kostet der Betrieb der Lampen ca. 2.400,00 EUR pro Jahr, in Zukunft werden es nur noch ca. 800,00 EUR sein.

Die Investition wird sich in ca. 9 Monaten amortisieren.

Ein weiterer Effekt ist, dass die LEDs deutlich länger halten. Neonröhren verlieren bereits im ersten Betriebsjahr 50 % ihrer Leuchtkraft, die LED-Röhren nur 3 %.

Auch für die Gesundheit bieten die neuen Lichtquellen große Vorteile. Das abgegebene Licht ist nahezu flackerfrei und belastet die Augen deutlich weniger.

T.K.

Photo by Bernard Hermant on Unsplash

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.