Türschild

Mit dem ersten Lockdown wurden alle Ausgabestellen ab Mitte März 2020 geschlossen, zunächst bis zum 19.04.2020. Im Anschluss verlängerte sich die Schließung bis Juli 2020.

Weitere Maßnahmen folgten:

– Es wird ein Lieferservice aufgebaut für Kund*innen über 60 Jahre, rund 240 Personen erhalten Ware ebenso für Alleinerziehende mit kleinen Kindern (wird nicht in großem Umfang angenommen)

– In den Ausgaben Flintbek und Kronshagen werden vorgepackte Tüten von Mitarbeiter*innen der Rathäuser an die Bedürftigen verteilt

– Spendengelder von der Aktion Mensch für den Zukauf von Lebensmitteln (47.500,- Euro) und dem Land Schleswig-Holstein (20.000,- Euro) werden zur Verfügung gestellt.

– Ab 01.07.2020 Wiederaufnahme der Lebensmittelverteilung, allerdings in veränderter Form. Im Depot vorgepackte Tüten werden in den einzelnen Ausgabestellen im Freien verteilt.

– In den Tüten befinden sich in erster Linie Grundnahrungsmittel und Waren, die nicht verderben können. Auf die Ausgabe von Obst und Gemüse wird verzichtet. Beim Handel wird keine Ware mehr abgeholt, sondern aus Spendengeldern zugekauft und im Depot in Tüten gepackt.

– Bei einigen Ausgabestellen wird die Ware von den Fahrern direkt vom Auto aus verteilt. Der Lieferdienst wird eingestellt.

– Im TafelLaden der Sozialkirche in Gaarden, viermal in der Woche geöffnet, wird nur die Registrierung der Kund*innen von Helfer*innen der Tafel Kiel übernommen. Die Registrierung befindet sich am Eingang des Schwimmbades Katzheide. Die Verteilung der Tüten erfolgt durch Mitarbeiter*innen der Stadtmission Mensch am Eingang der St. Matthäuskirche.

– Wegen der Wiedereröffnung des Schwimmbades wird die Ausgabe der Tüten ab dem 18.08.2020 wieder in den TafelLaden verlegt. Die Kund*innen werden gruppenweise in die Kirche gelassen um die Menge der Menschen zu kanalisieren.

– September 2020:in den einzelnen Ausgabestellen werden in Absprache mit den Kirchengemeinden Hygienekonzepte für die kalte Jahreszeit entwickelt.

– 02.11.2020 zweiter Lockdown durch eine neue Landesverordnung aufgrund dramatisch steigender Zahlen von Infizierten: alle Ausgaben finden unter freiem Himmel statt, auch in Kronshagen, wo die Helfer zwischenzeitlich wieder in die Räume des Gemeindehauses gezogen waren, und auch die Ausgabe in Gaarden.

Laster mit Lebensmittelladung

Lebensmittelladung auf einer Palette

A.Zi-Vo